Allgemeinmedizin und Schmerztherapie Garching

Entschlacken, Entgiften und Entspannen

Ein gesunder Körper zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass Schadstoffe und Toxine so rasch aus dem Körper ausgeleitet werden wie sie in ihm aufgenommen wurden. Durch die steigende Konzentration an Schadstoffen in uns und um uns herum sind unsere Mechanismen zur Selbstreinigung und Selbstheilung meist überlastet.

Das Elektrolyse-Fußbad hilft dem Körper belastende Säuren, Schlacken und Schadstoffe abzutransportieren und den Körper spürbar zu entgiften. Mit einem bewährten Verfahren werden diese neutralisiert, um dann schnell, effizient und gründlich aus dem Körper ausgeleitet zu werden.  

Behandlung

Eine Behandlung mit dem Elektrolyse-Fußbad dauert ca. 30 Minuten. Während dieser Zeit sitzen Sie bequem und entspannt auf einem Stuhl und baden ihre Füße in einem ionisierenden Fußbad. Eine effektive Anwendung mit dem Elektrolyse-Fußbad sollte regelmäßig 1 x pro Woche oder als Kur von 10-12 Anwendungen durchgeführt werden.

Anwendung bei

  • Erschöpfung, Gereiztheit, Nervosität, Konzentrationsstörungen
  • zur allgemeinen Entgiftung und bei Raucherentwöhnung
  • Infektanfälligkeit bzw. rezidivierenden Infekten 
  • Wassereinlagerungen / Ödeme, Zellulitis, Übergewicht, übermäßigem Schwitzen
  • Bluthochdruck
  • degenerative Erkrankungen, Rheuma, Arthrose, Arthritis
  • nach Chemo- und Strahlentherapie
  • erhöhten Harnsäurewerten
  • Allergien, Pilzbefall, Ekzeme, trockener Haut, unreiner Haut, Haarausfall
  • Kopfschmerzen, Migräne, Verspannungen